Buchen Sie auf unserer offiziellen Website und sichern Sie sich einzigartige Vorteile:

Exklusiver Preisnachlass und informieren Sie sich über unsere besten online-Angebote

Zusätzlicher Rabatt nach dem ersten Aufenthalt. Wir belohnen Ihre Treue!

Kostenfreier Late Check-out (je nach Verfügbarkeit)

Willkommens-Cocktail

Eine kleine Aufmerksamkeit am Anreisetag auf Ihrem Zimmer (eine Flasche Schaumwein bei einem Mindestaufenthalt von 3 Übernachtungen)

Kostenfreies Safe

Genießen Sie außerdem die exklusiven Angebote, die jedes Hotel anbietet

Garantierter Bestpreis

HM Hotels garantiert Ihnen, dass Sie unseren Hotels auf keiner anderen Website zu einem niedrigeren Preis finden.

Falls Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Buchung über die Website hmhotels.net ein Angebot finden, das günstiger als diejenigen auf hmhotels.net ist, zahlt Ihnen HM Hotels nach der Überprüfung Ihrer Angaben am Ende Ihres Aufenthalts die Differenz aus.

Um die Bestpreisgarantie in Anspruch zu nehmen, müssen Sie diese Schritte befolgen und das nachfolgende Formular ausfüllen:

1

Sie buchen Ihr Zimmer in whala!hotels über hmhotels.com

2

In den 24 Stunden nach Ihrer Buchung finden Sie einen günstigeren Preis für ein verfügbares Zimmer für dasselbe Hotel und dieselben Reisedaten, das sich über eine andere Website online buchen lässt.

3

Füllen Sie unser Formular aus.

Formular ansehen
4

Nachdem wir überprüft haben, dass der niedrigere Tarif verfügbar ist und über die andere Website gebucht werden kann, ziehen wir Ihnen nach Ihrem Aufenthalt in unserem Hotel die Differenz von der Gesamtsumme ab.

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens sind alle angeforderten Daten notwendig.

Buchungsdaten




Auf der anderen Website angebotene Konditionen



Newsletter

Erhalten Sie Angebote und News

HM Hotels

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen aufmerksam durch. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre diesbezüglichen, gesetzlich vorgeschriebenen Rechte. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen jederzeit auf Unternehmensbeschluss zu aktualisieren, falls dies gesetzliche oder gerichtliche Neuerungen notwendig machen sollten. Falls Sie zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihren diesbezüglichen Rechten Fragen haben, können Sie uns gerne über die weiter unten aufgeführten Wege kontaktieren.

Sie verpflichten sich dazu, dass die Daten, die Sie uns jetzt oder zukünftig zur Verfügung stellen, korrekt sind und der Wahrheit entsprechen und dass Sie uns mögliche Änderungen sofort mitteilen. Daten von Dritten stellen Sie uns nur zur Verfügung, sofern Sie vorher deren Einverständnis eingeholt und diese über den Inhalt unserer Bestimmungen informiert haben.

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Verantwortlicher: HORRACH MOYA HOTELS S.L. (HM HOTELS)

Postanschrift: Avenida Jaume III, 26 – Entresuelo 2, 7012 – Palma De Mallorca (Balearen).

E-Mail: privacidad@hmhotels.net

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Daten derjenigen Agenturen, die in unser professionelles Programm eingeschrieben sind, werden für administrative und ökonomische Zwecke verarbeitet, damit wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen können. Darüber hinaus benötigen wir Ihre Daten, um Sie über unsere Angebote und Serviceleistungen auf dem Laufenden zu halten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden in der Regel so lange gespeichert, wie Sie eine geschäftliche Beziehung mit uns unterhalten. In jedem Fall speichern wir die Daten während der gesetzlich vorgeschriebenen Frist und während des Zeitraums, der notwendig ist, um alle aus der Verarbeitung entstehenden Verpflichtungen zu erfüllen. Wir löschen Ihre Daten, sobald diese für die Erfüllung der Zwecke, für die sie angefordert wurden, nicht mehr notwendig sind. Diejenigen Daten, die zu kommerziellen Zwecken angefordert wurden, werden so lange gespeichert, bis deren Löschung beantragt worden ist.

Gesetzliche Grundlagen für die Datenverarbeitung

Die gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus der Geschäftsbeziehung mit den Agenturen, die in unser professionelles Programm eingeschrieben sind, aus der Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten, aus unserem rechtmäßigen Interesse, unsere Produkte und Serviceleistungen zu bewerben, sowie aus Ihrer eventuell erteilten Zustimmung, unsere Mitteilungen auf elektronischem Wege zu empfangen.

Wem können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterreichen?

Ihre Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn dies aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder zur Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen notwendig ist.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, eine Auskunft anzufordern, ob wir Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten oder nicht. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Dateneinsicht. Sie können überdies beantragen, dass Ihre Daten, falls diese nicht korrekt sind, berichtigt werden, oder dass diese gelöscht werden, falls sie nicht mehr für die Zwecke notwendig sind, für die sie angefordert wurden.

In bestimmten Fällen können Sie beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. In einem solchen Fall verwenden wir nur diejenigen Daten, die für die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für den Schutz von Daten weiterer Personen notwendig sind.

In bestimmten Fällen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Falls keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, verzichten wir in solchen Fällen auf die Weiterverarbeitung Ihrer Daten.

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken jederzeit widerrufen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Nutzung Ihrer Daten vor dem Widerruf der Einverständniserklärung hätte. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck an die Spanische Agentur für Datenschutz.

Wir informieren Sie darüber, dass die Europäische Regelung zum Schutz personenbezogener Daten auch das Recht auf Datenmitnahme beinhaltet.

Um Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken einzulegen, senden Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: privacidad@hmhotels.net

Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte ein Schreiben und eine Kopie Ihres Ausweisdokuments oder eines anderen Dokuments, das über Ihre Identität Auskunft gibt, per Post oder E-Mail an die Adressen, die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten? aufgelistet sind.

Weitere Informationen über Ihre Rechte und die Ausübung derselben finden Sie auf der Website der Spanischen Agentur für Datenschutz: http://www.aepd.es/

Datenschutzbestimmungen – Marketing

Diese Datenschutzbestimmungen betreffen unsere Mitteilungen zu Werbezwecken.

Bitte lesen Sie die Bestimmungen aufmerksam durch. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre diesbezüglichen, gesetzlich vorgeschriebenen Rechte.

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen jederzeit auf Unternehmensbeschluss zu aktualisieren, falls dies gesetzliche oder gerichtliche Neuerungen notwendig machen sollten. Falls Sie zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihren diesbezüglichen Rechten Fragen haben, können Sie uns gerne über die weiter unten aufgeführten Wege kontaktieren.

1. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Horrach Moyà Hotels, S.L., mit C.I.F. B-57088510 und Geschäftssitz in der Avenida Jaume III, 26 – Entresuelo 2, 7012 – Palma De Mallorca (Balearen), Spanien.

Um den Verantwortlichen für Datenschutz von GRUPO HM HOTELS zu kontaktieren, wenden Sie sich bitte an privacidad@hmhotels.net

2. Welche persönlichen Informationen speichern wir?

Im Allgemeinen verarbeiten wir folgende Daten:

  • Identifizierungsangaben und Kontaktdaten;
  • Personenbezogene Daten, die das Geschlecht, Geburtsdatum und -land, Staatsangehörigkeit und Sprache betreffen;
  • Wirtschaftliche und Transaktionsdaten;
  • Daten, die die Kontakthistorie mit unserem Unternehmen betreffen;
  • Daten, die Kundenprofil und -präferenzen und Werbetracking betreffen;
  • Daten, die die Navigation der Webnutzer betreffen.

3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir diese Daten?

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen an die uns zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse Werbemitteilungen zu senden. Darüber hinaus erstellen wir auf dieser Grundlage Statistiken, um die Qualität unserer Dienstleistungen verbessern zu können.

4. Wem dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Wir geben Ihre Daten nur weiter, falls eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu geben.

5. Gesetzliche Grundlagen für die Datenverarbeitung.

Der Versand nicht personalisierter Mitteilungen zu Werbezwecken (wie beispielsweise Newsletter) und die Erstellung von Qualitätsstatistiken und -umfragen entsprechen unserem rechtmäßigen Interesse, unsere Serviceleistungen auszuwerten und zu bewerben, und beruhen auf Ihrer Einverständniserklärung, die beschriebenen Mitteilungen auf elektronischem Wege zu erhalten.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die für Werbezwecke gespeicherten Daten werden so lange verarbeitet, wie der Betroffene seine Einwilligung nicht widerruft und keine Datenlöschung beantragt. In jedem Fall werden die Daten während der gesetzlich vorgeschriebenen Frist und während des Zeitraums, der notwendig ist, um alle aus der Verarbeitung entstehenden Verpflichtungen zu erfüllen, gespeichert. Unterschriebene Formulare, Logdateien zum Versenden elektronischer Formulare und andere Unterlagen, auf denen Ihre Einwilligung zur Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken beruht, werden während der gesamten Verarbeitungsdauer und innerhalb der Verjährungsfristen gespeichert.

7. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, eine Auskunft anzufordern, ob wir Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten oder nicht. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Dateneinsicht. Sie können überdies beantragen, dass Ihre Daten, falls diese nicht korrekt sind, berichtigt werden, und dass diese, falls sie unvollständig sind, vervollständigt werden. Schließlich können Sie beantragen, dass diese gelöscht werden, falls sie nicht mehr für die Zwecke notwendig sind, für die sie angefordert wurden.

In bestimmten Fällen können Sie beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. In einem solchen Fall verwenden wir nur diejenigen Daten, die für die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für den Schutz von Daten weiterer Personen notwendig sind.

In bestimmten Fällen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Falls keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, verzichten wir in solchen Fällen auf die Weiterverarbeitung Ihrer Daten.

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Direktmarketing und zur Erstellung von Werbeprofilen jederzeit widerrufen. In diesem Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die genannten Zwecke. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf die Nutzung Ihrer Daten vor dem Widerruf der Einverständniserklärung.

Überdies können Sie in bestimmten Fällen Datenmitnahme beantragen, damit Ihre Daten an eine andere Bearbeiter übertragen werden.

Sie haben darüber hinaus das Recht, vor der Spanischen Agentur für Datenschutz oder anderen zuständigen Kontrollbehörden Beschwerde einzulegen.

Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte ein Schreiben und eine Kopie Ihres Ausweisdokuments oder eines anderen Dokuments, das über Ihre Identität Auskunft gibt, per Post oder E-Mail an die Adressen, die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten? aufgelistet sind.

Um Ihre Einwilligung, Mitteilungen zu Werbezwecken zu erhalten, zu widerrufen, reicht eine E-Mail an: privacidad@hmhotels.net

Weitere Informationen über Ihre Rechte und die Ausübung derselben finden Sie auf der Website der Spanischen Agentur für Datenschutz: http://www.aepd.es.

Datenschutzrichtlinien Für Die Videoüberwachung

Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen aufmerksam durch. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage der gültigen gesetzlichen Vorgaben. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen jederzeit auf Unternehmensbeschluss zu aktualisieren, falls dies gesetzliche oder gerichtliche Neuerungen notwendig machen sollten. Falls Sie zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihren diesbezüglichen Rechten Fragen haben, können Sie uns gerne über die weiter unten aufgeführten Wege kontaktieren.

Die gegenwärtig gültigen Bestimmungen sind veröffentlicht unter URL.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich? Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Horrach Moyà Hotels, S.L. , Avenida Jaume Iii, 26 – Entresuelo 2, 7012 – Palma De Mallorca (Balearen).

Welche personenbezogenen Informationen verarbeiten wir? Die von uns weiter verarbeiteten Daten erhalten wir aus den Aufzeichnungen der Videoüberwachungskameras, die zur Sicherheit der Gebäude installiert wurden.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten? Wir verarbeiten die erhaltenen Daten, um über Videoüberwachung die Sicherheit der Gebäude sicherzustellen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten? Die Daten werden nach der Aufzeichnung maximal einen Monat lang gespeichert. Dies gilt unbeschadet der in den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen dargelegten Speicherzeiträume, die beispielsweise der Gefahrenabwehr bei Akten gegen die Unversehrtheit von Personen, Gütern oder Gebäuden dienen.

Gesetzliche Grundlagen für die Datenverarbeitung. Die gesetzliche Grundlage zur Verarbeitung von Daten auf der Basis von Aufzeichnungen von Videokameras ist das rechtmäßige Interesse an der Aufrechterhaltung der Sicherheit der Gebäude und Einrichtungen.

Wem dürfen wir Ihre Daten weitervermitteln? Falls dies nicht gesetzlich erforderlich sein sollte, geben wir keine Daten an Dritte weiter.

Welche Rechte haben Sie? Sie haben das Recht, eine Auskunft anzufordern, ob wir Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten oder nicht. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Dateneinsicht. Sie können überdies beantragen, dass Ihre Daten, falls diese nicht korrekt sind, berichtigt werden, und dass diese, falls sie unvollständig sind, vervollständigt werden. Schließlich können Sie beantragen, dass diese gelöscht werden, falls sie nicht mehr für die Zwecke notwendig sind, für die sie angefordert wurden. In bestimmten Fällen können Sie beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. In einem solchen Fall verwenden wir nur diejenigen Daten, die für die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für den Schutz von Daten weiterer Personen notwendig sind. In bestimmten Fällen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Falls keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, verzichten wir in solchen Fällen auf die Weiterverarbeitung Ihrer Daten. Überdies können Sie in bestimmten Fällen Datenmitnahme beantragen, damit Ihre Daten an eine andere Bearbeiter übertragen werden. Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte ein Schreiben und eine Kopie Ihres Ausweisdokuments oder eines anderen Dokuments, das über Ihre Identität Auskunft gibt, per Post oder E-Mail an die Adressen, die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten? aufgelistet sind. Weitere Informationen über Ihre Rechte und die Ausübung derselben finden Sie auf der Website der Spanischen Agentur für Datenschutz: http://www.aepd.es.

Datenschutzbestimmungen – WLAN

Letzte Änderung: September 2018

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für Kunden und Gäste von HM HOTELS, die den WLAN-Zugang nutzen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen aufmerksam durch. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage der gültigen gesetzlichen Vorgaben.

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen jederzeit auf Unternehmensbeschluss zu aktualisieren, falls dies gesetzliche oder gerichtliche Neuerungen notwendig machen sollten. Falls Sie zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihren diesbezüglichen Rechten Fragen haben, können Sie uns gerne über die weiter unten aufgeführten Wege kontaktieren.

1. Wer ist für die Verantwortung Ihrer Daten verantwortlich?

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist Horrach Moyà Hotels, S.L. mit Geschäftssitz in der Avenida Jaume III, 26 – Entresuelo 2, 07012 – Palma De Mallorca (Balearen).

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter privacidad@hmhotels.net kontaktieren

2. Welche personenbezogenen Informationen verarbeiten wir?

Die von uns weiter verarbeiteten Daten erhalten wir aus Ihrer Registrierung für den WLAN-Internetzugang von HM HOTELS.

Im Allgemeinen verarbeiten wir folgende Daten:

Identifikations- und Kontaktdaten;

Personenbezogene Daten, die das Geschlecht, Geburtsdatum und -land, Staatsangehörigkeit und Sprache betreffen;

3. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir diese Daten?

Wir verwenden die Daten, um den Zugang, die Sicherheit und die Leistungsfähigkeit des WLAN-Zugangs sicherstellen zu können. Überdies nutzen wir die Daten, um Erhebungen über die Kundenzufriedenheit durchzuführen. Die Teilnahme an solchen Umfragen ist jedoch nicht verpflichtend.

4. Wem dürfen wir Ihre Daten weitergeben?

Wir geben Ihre Daten nur weiter, falls eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu geben.

5. Gesetzliche Grundlagen für die Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung dient der Erfüllung des Vertragsverhältnisses und unserem rechtmäßigen Interesse, die Funktionsfähigkeit und die Sicherheit unseres Systems aufrechtzuerhalten.

Die Erstellung von Umfragen zur Kundenzufriedenheit und von Statistiken ist auf unser rechtmäßiges Interesse zurückzuführen, die Qualität unserer Dienst- und Serviceleistungen auszuwerten und zu verbessern.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die für die Bereitstellung dieses Service erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie sie für die Herstellung einer Internetverbindung notwendig sind.

Die in Umfragen zu statistischen Zwecken erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie eine geschäftliche Beziehung mit uns unterhalten. In jedem Fall werden die Daten während der gesetzlich vorgeschriebenen Frist und während des Zeitraums, der notwendig ist, um alle aus der Verarbeitung entstehenden Verpflichtungen zu erfüllen, gespeichert. Wir löschen Ihre Daten, sobald diese für die Erfüllung der Zwecke, für die sie angefordert wurden, nicht mehr notwendig sind.

7. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, eine Auskunft anzufordern, ob wir Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten oder nicht. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Dateneinsicht. Sie können überdies beantragen, dass Ihre Daten, falls diese nicht korrekt sind, berichtigt werden, und dass diese, falls sie unvollständig sind, vervollständigt werden. Schließlich können Sie beantragen, dass diese gelöscht werden, falls sie nicht mehr für die Zwecke notwendig sind, für die sie angefordert wurden.

In bestimmten Fällen können Sie beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird. In einem solchen Fall verwenden wir nur diejenigen Daten, die für die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für den Schutz von Daten weiterer Personen notwendig sind.

In bestimmten Fällen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Falls keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, verzichten wir in solchen Fällen auf die Weiterverarbeitung Ihrer Daten.

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Direktmarketing und zur Erstellung von Werbeprofilen jederzeit widerrufen. In diesem Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die genannten Zwecke. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf die Nutzung Ihrer Daten vor dem Widerruf der Einverständniserklärung.

Überdies können Sie in bestimmten Fällen Datenmitnahme beantragen, damit Ihre Daten an eine andere Bearbeiter übertragen werden.

Sie haben darüber hinaus das Recht, vor der Spanischen Agentur für Datenschutz oder anderen zuständigen Kontrollbehörden Beschwerde einzulegen.

Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte ein Schreiben und eine Kopie Ihres Ausweisdokuments oder eines anderen Dokuments, das über Ihre Identität Auskunft gibt, per Post oder E-Mail an die Adressen, die im Abschnitt Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten? aufgelistet sind.

Weitere Informationen über Ihre Rechte und die Ausübung derselben finden Sie auf der Website der Spanischen Agentur für Datenschutz: http://www.aepd.es.